Historie

1993 – Hartmut Götz gründet im Alter von 30 Jahren die Firma HG Micro-Instrumente im Keller seines Wohnhauses in 78607 Talheim. Er spezialisiert sich auf die Fertigung von verschiedenen Ohrenzängchen

2003 – Erste Aufträge durch ein großes ansässiges Unternehmen in Tuttlingen

2004 – Einstellung einer Hilfskraft

2005 – Umzug der Firma HG Mico-Instrumente vom Wohnhaus in die Öfingerstraße 21, 78607 Talheim. Einstellung einer weiteren Fachkraft

2009 – Sohn Christoph Götz beginnt seine Ausbildung als Chirurgiemechaniker bei der Firma HG Micro-Instrumente

2010 – Übernahme einer Firma aus 78532 Tuttlingen durch die Firma HG Micro-Instrumente. Erweiterung des Sortiments durch Nasenscheren, verschiedene Messer, Führungsschienen und Reparaturen.

2012 – Zusammenführung der beiden Firmen, sowie Umzug in das großzügige Betriebsgebäude in die Eltastraße 7, 78573 Wurmlingen
Einführung von SolidWorks und Solidcam

2013 – Sohn Christoph Götz absolviert erfolgreich seine Abschlussprüfung als Chirurgiemechaniker.

2014 – Seit Januar 2014 ist unser Unternehmen nach ISO 13485, dem Qualitätsstandard für medizinische Produkte, zertifiziert.

2015 – Anschaffung eines weiteren CNC 4-Achs Bearbeitungszentrums, Erweiterung von Solidcam auf das bewährte iMachining System um effizienter und schneller fertigen zu können.

2018 – Qualitätsmanagement wird an die ISO 13485:2016 angepasst.

2019 – Erweiterung der Produktpalette
Anschaffung eines neuen Schweiß-Lasers
Einstieg in die CNC Lohnfertigung.

2020 – Anschaffung eines hochmodernen 5-Achs- Bearbeitungszentrums mit Automation um noch genauer, flexibler und effizienter zu fertigen und den höchsten Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.